Navigation
Malteser Rescuebiker

50 Jahre Paul Lange Shimano

Die Malteser Rescuebiker freuen sich, dieses Jubiläum begleiten zu dürfen

01.10.2017
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser
Foto: Malteser

Als Paul Lange 1967 mit dem Vertrieb von Shimano Produkten begann, war noch nicht abzusehen, welche Entwicklung die Mobilität auf zwei Rädern nehmen würde. Heute hat der Großhändler seine Position in der Fahrradindustrie fest etabliert. Auch die künftige Entwicklung, insbesondere im Bereich Elektrofahrrad und urbaner Mobilität, stimmt die Fahrradhändler positiv.

Anlässlich der 50-jährigen Erfolgsgeschichte der Kooperation mit Shimano hatte das Unternehmen Ende September zum Gala-Abend mit engen Geschäftspartnern und Politikern geladen. Parallel fand die Hausmesse samt Werksverkauf und Technik-Workshops statt.

Für den Malteser-Sanitätsdienst, mit zwei Rettungssanitätern vor Ort, ein rundum gelungener Dienst ohne bedeutende Zwischenfälle.

Die Kooperation zwischen Maltesern und Paul Lange & Co hatte sich sechs Jahre zuvor verfestigt, als Bernhard Lange und Vertreter der Fahrradindustrie ein Kinderheim im japanischen Fukushima unterstützten. Daraus war die Zusammenarbeit mit den Göppinger Rescuebikern und das Sponsoring wichtiger Ausrüstung für die Sanitäter auf Fahrrädern hervor gegangen. So verfügen die Rescuebiker dank Paul Lange & Co über moderne Mountainbikes mit voller Ausstattung.

Die Malteser gratulieren zu diesem tollen Jubiläum und wünschen Paul Lange & Co weiterhin viel Erfolg!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Kreissparkasse Göppingen  |  IBAN: DE05 6105 0000 0000 0666 42  |  BIC / S.W.I.F.T: GOPSDE6GXXX